Geänderte Stornierungsbedingungen aufgrund der aktuellen Situation

Regent Seven Seas Cruises hat sich aufgrund der aktuellen Situation dazu entschlossen, folgende Buchungssicherheit anzubieten:

 

Bei Buchung bis 28.02.2021:

Sie profitieren bei Buchung bis 28.02.2021 von der "Regent Reassurance", welche es Ihnen ermöglicht zu folgenden Konditionen kostenlos zu stornieren:

Kreuzfahrten mit Reisebeginn bis 31.10.2021:
Sofern Sie den kompletten Reisepreis bezahlt haben, können Sie Ihre Kreuzfahrt bis 15 Tage ** (sofern kein Flug über Regent Seven Seas Cruises gebucht wurde) bzw. bis 65 Tage (sofern ein Flug über Regent Seven Seas Cruises gebucht wurde) vor Abreise stornieren  und erhalten einen 100 % Future Cruise Credit für eine künftige Kreuzfahrt (ausgenommen Kreuzfahrten inklusive Flug sowie Concierge Collection Arrangements) . Dieser Future Cruise Credit ist 1 Jahr gültig und kann auf eine Regent Seven Seas Kreuzfahrt bis Abfahrt 31.10.2021 eingelöst werden. Eine Auszahlung des Future Cruise Credits ist nicht möglich. 

** Sofern Sie eine Regent Suite, Weltreise oder Grand Voyage gebucht haben, beträgt die Stornofrist bis 65 Tage vor Abreise statt bis 15 Tage vor Abreise. Sie erhalten eine 100 %-ige Gutschrift für künftige Kreuzfahrten. Diese Gutschrift für künftige Kreuzfahrten gilt nicht für die Concierge Collection Arrangements. 

 

Gebucht 01.08.- 31.08.2020:

Sie erhalten als "Dankeschön" auf ausgewählte Kreuzfahrten im Mittelmeer, Nordeuropa oder Alaska 500 USD pro Person Bordguthaben und müssen lediglich 10 % Anzahlung* leisten (Angebot ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar)

Zusätzlich profitieren Sie von der "Regent Reassurance", welche es Ihnen ermöglicht zu folgenden Konditionen kostenlos zu stornieren:

Reisebeginn bis 31.10.2021:
Sofern Sie den kompletten Reisepreis bezahlt haben, können Sie Ihre Kreuzfahrt bis 15 Tage ** (sofern kein Flug über Regent Seven Seas Cruises gebucht wurde) bzw. bis 65 Tage (sofern ein Flug über Regent Seven Seas Cruises gebucht wurde) vor Abreise stornieren  und erhalten einen 100 % Future Cruise Credit für eine künftige Kreuzfahrt (ausgenommen Kreuzfahrten inklusive Flug sowie Concierge Collection Arrangements) . Dieser Future Cruise Credit ist 1 Jahr gültig und kann auf eine Regent Seven Seas Kreuzfahrt mit Reisezeitraum bis 30.12.2022 eingelöst werden. Eine Auszahlung des Future Cruise Credits ist nicht möglich. 

* 10 % Anzahlung gültig von Kat. H-MS. Nicht möglich bei Buchung der Regent Suite , Weltreisen oder Grand Voyages.
** Sofern Sie eine Regent Suite, Weltreise oder Grand Voyage gebucht haben, beträgt die Stornofrist bis 65 Tage vor Abreise statt bis 15 Tage vor Abreise. Sie erhalten eine 100 %-ige Gutschrift für künftige Kreuzfahrten. Diese Gutschrift für künftige Kreuzfahrten gilt nicht für die Concierge Collection Arrangements. 

 

Sie haben vor 01.08.2020 gebucht und der Kreuzfahrpreis wurde komplett von Ihnen bezahlt:

Gäste, die vor dem 18.05.2020 gebucht haben und bis zum 31.12.2020 abreisen, behalten die zum Zeitpunkt der Buchung geltende Reassurance Regelung und können bis 48 Stunden vor Abreise stornieren.

Gäste, die zwischen 18.05.2020 bis 31.07.2020 gebucht haben und bis zum 31.12.2022 abreisen, behalten die zum Zeitpunkt der Buchung geltenden Regent Reassurance Regelung und können bis 15 Tage vor Abreise stornieren, sofern kein Flug über Regent Seven Seas Cruises gebucht wurde, bzw. 65 Stunden Stunden vor Abreise, wenn ein Flug über Regent Seven Seas Kreuzfahrten gebucht wurde. 

Voraussetzung für eine Stornierung in beiden Fällen ist, dass Sie den Kreuzfahrtpreis komplett bezahlt haben. Eine nachträgliche Zahlung ist nicht möglich. Sie erhalten diesen dann als 100 % Future Cruise Credit, der 1 Jahr gültig ist und können diesen gemäß der zum Zeitpunkt der Buchung gültigen Reassurance Regelung einlösen. Nähere Infos erhalten Sie bei uns. Eine Auszahlung des Future Cruise Credits ist nicht möglich. 

Sollte die Reassurance Regelung nicht auf Ihre Buchung zutreffen und Sie stornieren diese Reise, fallen die Stornierungskosten gemäß den allgemeinen Geschäftsbedigungen von Regent Seven Seas Cruises an.  

 

 

Sonderregelung für Abfahrten bis 30.04.2021:

Diese wurden von Regent Seven Seas Cruises abgesagt.

Sollten Sie eine An- bzw. Komplettzahlung geleistet haben, wird durch Regent Severn Seas Cruises automatisch eine Erstattungsprozeß eingeleitet und Sie erhalten den von Ihnen bereits beglichenen Betrag zurückerstattet. 

Sofern die abgesagte Reise durch einen Future Cruise Credit (FCC) aus einer vorherigen Reise Reise beglichen wurde, erfolgt keine Rückerstattung an Sie. Der Wert des FCCs wird auf Ihr Regent Seven Seas Kundenkonto übertragen und steht Ihnen für eine neue Buchung zur Verfügung.

 

Lt. Information der Reederei Regent Seven Seas Cruises sind Änderungen/Anpassungen aufgrund der aktuellen dynamischen Situation vorbehalten.
Informationen: Stand 23.01.2021 | 11:00 Uhr